Was bedeutet Metabolic-Typing?

Metabolic-Typing ist die Lehre vom individuellen Stoffwechseltyp. Umfangreiche, wissenschaftliche Studien vergangener Jahrzehnte belegen eindeutig, dass sich Menschen nicht nur durch äussere Merkmale voneinander unterscheiden, sondern auch in Bezug auf ihren Stoffwechsel.

Diese Unterschiede im Stoffwechsel sind die Basis des Metabolic Typing und hat zu einer Einteilung in verschiedene Stoffwechseltypen geführt. Jeder Stoffwechseltyp benötigt eine auf seine Bedürfnisse abgestimmte Ernährung, so die Erkenntnis des Metabolic Typing. Diese beinhaltet sowohl die Auswahl der Nahrungsmittel, als auch die prozentuale Zusammensetzung an Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett pro Mahlzeit. Auch der Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen u.s.w. wird individuell für den Stoffwechseltyp bestimmt.


Warum Metabolic Typing?

Im vorherigen Abschnitt haben Sie erfahren, dass das Metabolic Typing unterschiedliche Stoffwechseltypen mit einem unterschiedlichen Bedarf an Nährstoffen unterscheidet.

Gesundheit, Vitalität und Leistungsfähigkeit sind danach abhängig von der richtigen Auswahl und Zusammenstellung der Nahrungsmittel. Je typgerechter ein Mensch sich ernährt umso mehr Energie stellt sein Körper her.

Wer seinen Gesundheitszustand verbessern oder erhalten und seine Leistungsfähigkeit optimieren möchte, sollte sich typgerecht ernähren, so die Erkenntnis des Metabolic Typing. Umgekehrt gilt danach auch: Heilung wird oftmals über eine optimale und typgerechte Ernährung unterstützt. Nicht optimale Ernährung kann durch Nährstoffmangel zu einer Mangelernährung führen. Damit nimmt die Anfälligkeit für akute Krankheiten und degenerative Prozesse zu bzw. kann damit zum Ausgangspunkt für chronische Krankheiten werden. Ausserdem kann eine Fehlernährung natürlich zu Gewichtsproblemen in Form von Unter- oder Übergewicht führen.

Fehlernährung führt oft zu Heißhungerattacken mit der Folge einer unkontrollierten, übermäßigen Nahrungszufuhr.


Gleichgewicht ist das Ziel

Ziel von Metabolic Typing und den Ernährungsempfehlungen ist es, ein Gleichgewicht in allen wichtigen Bereichen des Stoffwechsels zu erreichen.

Im Zustand des Gleichgewichts arbeitet der Körper optimal. Gesundheit, hohe Vitalität und ein Normalgewicht sind die Folge.

Wird der Körper mit allen nötigen Nährstoffen versorgt, können das Autonome Nervensystem, das Verbrennungs- und das Drüsensystem immer mehr ins Gleichgewicht gebracht werden.Auf diesem Weg werden ideale Stoffwechselbedingungen geschaffen, wodurch die Energie auf ein möglichst hohes Maß angehoben wird.

Die Versorgung des Körpers mit optimalen Nahrungsmitteln und Nährstoffen, ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden.



Die Wichtigkeit der individuellen Ernährung nimmt einen immer grösser werdenden Stellenwert in der Wissenschaft ein. "Nutrigenomik" wird es unter den Fachleuten genannt und zeigt auf, dass wir uns unterschiedlich ernähren müssen. Was die einen übergewichtig macht, macht die anderen schlank. Zu diesem Thema ein kurzer Beitrag von "ARD Tagesthemen". >> Link zum Bericht <<

Schauen Sie sich die Sendung "frau tv" von WDR an. Es ist ein interessanter und aufschlussreicher Bericht zum Thema Metabolic Typing. >> Link zur Sendung <<



Für weitere Informationen folgen Sie den weiteren Informationsseiten oder rufen Sie uns gleich an. Sie erreichen uns unter folgender Nummer 041-422 03 03. Falls Sie sich per eMail melden möchten, so können Sie dies direkt >hier<


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken